Vereine Orchester

"Egerländer Blasmusik Neusiedl am See"

Im Jahre 1994 wird das EU-Ensemble gegründet und es finden sich zum ersten Mal im burgenländischen Neusiedl am See begeistere Musiker aus Deutschland Österreich und Südtirol zusammen, um eben diese Musik weiterzupflegen und der Nachwelt zu erhalten. Freek Mestrini, mehr als 20 Jahre lang Mitglied der Orig. Egerländer Musikanten hat in den letzten Jahren ein homogenes Orchester daraus geformt.

Mit der Stilistik der 60iger und 70iger Jahre und der ureigenen Seele der Egerländer Blasmusik begeistert dieses Ensemble seitdem die Zuhörer. Damit verbunden ist die typische Besetzung, der weiche Sound der einzelnen Register, die exakten, gemeinsam ausgeführten Phrasierungen und natürlich die ausgewählten Kompositionen und die Original-Arrangements. Im Konzertprogramm finden sich daher viele bekannte böhmische Melodien, die als Egerländer Erfolge um die Welt gingen: z.B. den „Prager Leben“, den Walzer „Rauschende Birken“, oder die Polka „Egerländer Heimatland“.

Zudem wird das Orchester durch einen Ausflug in andere Musikrichtungen auch seine Vielfältigkeit unter Beweis stellen.

Musikalischer Leiter des internationalen Ensembles ist zurzeit der Südtiroler Karl Hanspeter, der als Flügelhornist in den 90iger Jahren ebenfalls bei Ernst Mosch und seinen Orig. Egerländer Musikanten mitgewirkt hat.

Ansprechpartner: Rainer Stiassny
Land: A
Bundesland: Südtirol / Italien / Österreich
Strasse:
PLZ: I-30940
Ort: Schabs
Tel:
Email: ingsti@dnet.it
Internet: http://www.egerlaender-blasmusik.com

zurück


 
Unser neues Mobilstudio
 




Musikkapelle Groß- und Kleinweil >> mehr


Happertshäuser Musikanten >> mehr


Blasmusik Otterfing >> mehr



mehr CDs